Ambulante Psychiatrische Pflege (APP)


Unser psychiatrisches Fachteam besucht Menschen mit psychischen Erkrankungen zu Hause. Im Team arbeiten ausschließlich examinierte Krankenschwestern mit der Zusatzqualifikation Psychiatrische Pflege. Wir unterstützen unsere Klienten im Alltag professionell und ressourcenorientiert. Wir erarbeiten gemeinsam hilfreiche Strategien für ein selbstbestimmtes Leben, dadurch können Krankenhausaufenthalte vermieden bzw. verkürzt und Krisensituationen zu Hause begleitet werden.

Auch eine Stabilisierung nach dem Klinikaufenthalt oder zur Umsetzung von ärztlichen und therapeutischen Massnahmen gehört zu unseren Aufgaben. Wir arbeiten individuell und ausschließlich in Absprache mit unseren Klienten mit dem Ziel die Lebensqualität im Alltag zu verbessern und eine Hilfe zur Selbsthilfe anzubieten. Wir unterliegen der Schweigepflicht und respektieren die Privatsphäre, als Pflegedienst sind wir nicht zu erkennen. Dieses Angebot ist eine Regelleistung der Krankenkassen für Berlin und Brandenburg.

Unsere Einsatzgebiete:
Uckermark, Barnim, Oberhavel, LDS, Teltow/Fläming, Oberspreewald-Lausitz, Potsdam, Potsdam/Mittelmark, Elbe/Elster und in Berlin.

Mehr Informationen & Terminvereinbarung:    Pfeil info@azisa.de

Niederlassung Templin:
Akzisehaus, Obere Mühlenstr.11, 17268 Templin
Tel: 03987 - 235 9999
Fax: 03222 - 394 70 43

Beratungsraum Berlin:
Danzigerstr.107, 10407 Berlin

Pfeil Zum Seitenanfang     Pfeil Zurück
Trennlinie

Informationen für die Verordnung der APP für ÄrztInnen, PsychologInnen, Kinder- und Jugendlichen- PsychotherapeutInnen, Kliniken, Institutsambulanzen (PIA)


Die Psychiatrische Pflege (APP) kann durch die o.g. FachärztInnen und Psychologische PsychotherapeutInnen verordnet werden. Auch HausärztInnen sind für 6 Wochen verordnungsberechtigt, wenn eine aktuelle fachärztlich gesicherte Diagnose (z.B. nach Krankenhausaufenthalt) vorliegt, ohne gesicherte Diagnose kann auch auf die Soziotherapie Erstverordnung zurückgeriffen werden. Im Rahmen des Entlassungsmanagement können Kliniken, Tageskliniken und die PIA Verordnungen für ihre Patienten ausstellen.

Bitte setzen Sie sich wegen der Terminabsprachen vorher mit uns in Verbindung. Eine kurze Zusammenfassung der Richtlinien finden Sie im Handout. Achtung: Der Behandlungsplan ist immer Bestandteil der Verordnung und muss unbedingt ausgefüllt werden.

Pfeil   AZISA Handout - Ambulante Psychiatrische Pflege (APP)
Pfeil   Behandlungsplan mit GAF
Pfeil   Formular 12 - Verordnung Häusliche Krankenpflege

Pfeil Zum Seitenanfang     Pfeil Zurück